Begegnung in der Gruppe

Selbsterfahrung in der Gruppe ist eine Entdeckungsreise, die spannend, manchmal aufregend und abenteuerlich sein kann. Inspirierend, wenn Anregungen von den Gruppenmitgliedern kommen oder sich aus dem Gruppenprozeß ergeben. Erleichternd, wenn Gruppenmitglieder mitschwingen und in Resonnanz gehen. Erfolgreich, wenn am Ende das Aha-Erlebnis steht und neue Wege sich eröffnen. Wenn sich Knoten entwirren, Blockaden weichen, Kreativität und das Bestreben sich zu entfalten und zu verwirklichen freigesetzt werden.

Schöpferische Aktivitäten wie Malen, Schreiben, Tanzen, Kochen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gruppenarbeit, ebenso Körperarbeit mit kleinen Übungen für den Alltag zu Hause und im Büro. Dies sind gute Möglichkeiten, um sich selbst zu erfahren, aber auch um sich auszudrücken, sich mitzuteilen, zu interagieren.

Um nun doch die Schlüsselbegriffe der heutigen Zeit zu nennen: emotionale Intelligenz, Work-Life-Balance, Kooperation, Teamwork – darum geht es, nicht als Vortrag, sondern indem wir es Ihnen erfahrbar machen. Und ganz besonders wichtig: Authentizität und freie Persönlichkeitsentfaltung des Individuums.

Um Ihnen Impulse zu geben, bemühen wir uns um Herausforderungen auf eine unübliche Art. Selbstverständlich begleiten und unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg auch, wenn er steinig wird.

Und bedenken Sie bitte eins noch: Irrwege und Umwege erhöhen nicht nur die Ortskenntnis, wie       der Wanderer sagt. Erfahrungen, mit denen Sie nicht gerechnet haben, bringen Sie meist Ihrer Bestimmung näher und damit zu mehr Zufriedenheit und Erfüllung.